Günter F. Müller, Martin Sauerland, Gerhard Raab

Mehr ICH wagen! (Band 83)

Mehr ICH wagen AHF 83Sich selbst zu führen, wird in diesem Arbeitsheft einer differenzierten psychologischen Betrachtung und Analyse unterzogen. Beschrieben und dargestellt wird, wie sich mentale, emotionale, motivationale, volitionale, vitale und aktionale Prozesse absichtsvoll und zielgerichtet steuern, kontrollieren und beeinflussen lassen. weiterlesen…

Rolf Rüttinger

Global im Kopf (Band 72)

AHF_72Die Globalisierung rollt – mal schneller, mal langsamer. Und immer mehr Führungskräfte und Mitarbeiter, ob hier oder im Ausland, kommen in unmittelbaren Kontakt mit Gesprächspartnern aus anderen Kulturen. Vertrautes, Ortsübliches und hier Selbstverständliches verlieren an Bedeutung; das Gefühl überlegen zu sein, verflüchtigt sich.

weiterlesen…

Rüdiger Reinhardt

Psychologisches Kapital (Band 70)

PsychologischesKapital_AHF70Mit dieser Publikation werden erstmals für den deutschsprachigen Bereich die Nutzenpotenziale des Psychologischen Kapitals praxisorientiert dargelegt, nachdem dieses Führungskonzept seit über zehn Jahren in den USA, Kanada, Australien (und seit einiger Zeit auch in China und Indien) immer mehr an Bedeutung gewinnt.

weiterlesen…

Rüdiger Falk

Soft Skills (Band 59)

AHF59_SoftSkills_9783937444543Ehrenamtliches Engagement stellt ein unverzichtbares Fundament unserer Gesellschaft und damit auch unserer Wirtschaft dar. Dabei steigen die Anforderungen an die ehrenamtlich Tätigen immer stärker an. Ein wichtiger Baustein zur Bewältigung dieser Anforderungen sind Soft Skills, die insbesondere Führungskräfte in Nonprofit-Organisationen beherrschen müssen.

weiterlesen…

Michael Pohl & Michael Wunder

Führung braucht Coaching (Band 45)

AHF45_FuehrungCoaching_9783864510076Führungskräfte stehen unter Spannung. Zwischen Leistungssteigerung und Verantwortung, zwischen Optimierungsanspruch und Fürsorgepflicht – auch für sich selbst.
Führungskräfte müssen immer häufiger Entscheidungen auf ungesicherter Grundlage fällen. Sie sollen motivieren und kommunizieren, erhalten dabei aber oft selbst nicht genug Feedback. Ein Element von Führungskompetenz ist die Fähigkeit, sich aktiv Unterstützung zu organisieren. Wer führt, braucht Coaching.

weiterlesen…

Karl Berkel

Führungsethik (Band 27)

AHF27_Fuehrungsethik_9783864510083Wozu Führungsethik? Die Frage offenbart das Problem: »Wozu?«, sonst die wichtigste Frage im Führungsalltag, verfehlt die Führungsethik. Ethik zielt weder auf Erfolg noch Gewinn, sie liegt ihnen voraus; denn welchen Wert ­hätten sie, wären sie unethisch zustande gekommen? Ohne ethische Basis verliert jede Führung ihre Legitimation.

weiterlesen…

Ekkehard Crisand, Ursula Lyon & Gerald Schinagl

Anti-Stress-Training (Band 13)

Anti-Stress-Training AHF 13Dieser erfolgreiche Ratgeber vermittelt einen Überblick über verschiedene Techniken zum Ausprobieren: Autogenes Training, Yoga, Meditation, Feldenkrais und Intervalltraining. Er richtet sich an Führungskräfte, Coaches, Menschen in Ausbildung, Psychologen, Betriebsärzte und Menschen mit Stresserfahrung.

weiterlesen…

Rolf Rüttinger

Transaktions-Analyse (Band 10)

Transaktions-Analyse, 12. Auflage, CoverDie Transaktionsanalyse (TA), vor knapp 50 Jahren unter Führung von Eric Berne entstanden, hat sich bis zum heutigen Tag in Training, Entwicklung, Coaching und Therapie als Dauerbrenner erwiesen. TA bietet eine Reihe von Denkansätzen und Modellen, durch die Verdecktes und bislang Vorbewusstes plötzlich transparent und veränderbar werden. Im besten Sinne des Wortes ist die TA eine Methode der humanistischen Psychologie.

weiterlesen…

Ekkehard Crisand & Horst-Joachim Rahn

Psychologie der Persönlichkeit (Band 1)

Gruene Reihe Psychologe der Persoenlichkeit 9783937444642

In diesem Buch werden u. a. die Begriffe Psychologie, Psychotherapeut und Psychiater erläutert; in Form überzeugender Vergleiche bzw. Beispiele wird eine Begründung für die Individualpsychologie gegeben. Nach einer Übersicht über die Modelle und Arten der Persönlichkeit wird auf Möglichkeiten der Persönlichkeitsentwicklung eingegangen, denn: wir haben viel Fachliches gelernt, hatten aber kaum Gelegenheit, uns intensiv mit der eigenen Persönlichkeit auseinanderzusetzen, obwohl dies für das Weiterkommen im praktischen Leben von großer Bedeutung ist.

weiterlesen…